Weihnachtsplätzchen: Kirschplätzchen

1 Std 45 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Teig etwas
Butter 250 gr.
Zucker 250 gr.
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3
Mehl 500 gr.
Zum Füllen etwas
Kirschmarmelade etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Butter mit Zucker und Salz schaumig schlagen, Vanillezucker zugeben. Eier nach und nach darunter schlagen. Mehl dazugeben, alles verkneten und mindestens eine Stunde kühl stellen.

2.Teig ausrollen und runde Plätzchen ausstechen. Nicht zu dünn auswellen, weil sie sonst evtl. leicht braun werden. Aus der Hälfte der Plätzchen, jeweils aus der Mitte noch Plätzchen ausstechen. Dazu könnt Ihr auch einen Apfelausstecher nehmen, hat genau die richtige Grösse.

3.Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 160-180 ° C ca. 10-15 Min. hellgelb backen.

4.Erkalten lassen. Die ganzen Plätzchen mit warmer Konfitüre (Sauerkirschgelee oder Kirschgelee) bestreichen. Die Sternplätzchen darauf setzen, trocknen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

5.Weiß-rotes Naschvergnügen: Ober- und Unterseite werden mit Kirschkonfitüre zusammengeklebt. Wenn Ihr Marmelade benutzt, dann durch ein Sieb streichen, es sollte sehr fein sein.

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen: Kirschplätzchen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen: Kirschplätzchen“