Apfel - Zimt - Küchlein

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eigelb 4 Stk.
Zucker 80 gr.
Quark 200 gr.
abgeriebene Zitronen-und Orangenschale Stk.
Zimt 1 Tl.
Salz 1 Prise
Eiweiß 3 Stk.
Milch 50 ml.
Mehl 100 gr.
Äpfel 2 Stk.
Öl und Butter zum Backen etwas
Zimt-Zucker zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
883 (211)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
41,2 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Den Quark mit Zitrusschalen und Zimt verrühren. Das Eiweiß mit der Prise Salz cremig schlagen. Mit Milch und Mehl unter die Eigelb-Masse ziehen.

2.Die Äpfel nach Belieben schälen. Das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen.

3.Einige Apfelscheiben einlegen. Auf die Mitte jeder Scheibe 1-2 Esslöffel Teig geben. Wenn die Küchlein von der Unterseite goldbraun sind, vorsichtig wenden und nach Belieben ein Stückchen Butter dazugeben. Herausnehmen und mit Zimt-Zucker bestreut auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

4.Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 5-6 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel - Zimt - Küchlein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel - Zimt - Küchlein“