Fritierte Garnelen

55 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Riesengarnelen ohne Kopf und Schale 500 g
Korianderpulver 0,5 TL
Knoblauchzehen 3
weiße Pfefferkörner 0,5 TL
Fischsoße 2 EL
Teigblätter aus dem Asialaden 10
Eigelb 1
Fett zum Fritieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
4,4 g

Zubereitung

1.Garnelen abspülen.Am Rücken mit einem scharfen Messer einritzen und den schwarzen Darm entfernen. Garnelen an der Bauchseite ebenfalls einritzen, dann bleiben sie beim Fritieren gerade..

2.Koriander, Knoblauch und Pfefferkörner in einem Mörser fein zerstoßen. Mit der Fischsoße verrühren und die garnelen damit bestreichen. etwa 15 minuten stehen lassen.

3.Teigblätter (soviel wie Garnelen) in keltem Wasser einweichen und nebeneinander auf einer Arbeitsfläche ausbreiten. Garnelen in jeweils ein Teigblatt wickeln. Ränder mit Eigelb bestreichen und fest aneinanderdrücken.

4.Garnelen in heißem Fett goldbraun ausbacken und abtropfen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fritierte Garnelen“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fritierte Garnelen“