Chinesische Eierblumensuppe

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppenhuhn oder Hühnerklein von Hals, Flügel und Rücken 1
Suppengrün 1 Bund
Ingwer 100 g
Salz etwas
Hühnerbrühe 1 l
trockener Sherry oder Reiswein 2 EL
Sesamöl 1 TL
Salz schwarz Kala Namak 1 TL
Frühlingszwiebel 1
gekochte und geschälte Krabben 75 g
Eier 2

Zubereitung

1.Suppenhuhn bzw. Hühnerklein mit gewaschenem und geputztem Suppengrün und dem geschälten Ingwer in 2 l kaltem Wasser aufsetzen, salzen und zum Kochen bringen. Bei geringer Hitze 3-4 Stunden kochen lassen. Entstehenden Schaum abschöpfen und die Brühe durch ein Sieb schütten.

2.Nach Erkalten das sich oben absetzende Fett entfernen. Lässt sich wunderbar am Tag zuvor zubereiten oder sogar einfrieren. 1 Liter Brühe zum Kochen bringen, Sherry und Öl zufügen. Eier mit Salz verquirlen und vorsichtig in die heiße Brühe einlaufen lassen. Nur kurz umrühren.

3.Krabben, darauf achten, dass der Darm richtig entfernt ist, auf Teller oder in Suppentasse legen. Wer keine Krabben mag, lässt sie einfach weg. Frühlingszwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden und die Suppe damit garnieren. Sofort heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chinesische Eierblumensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chinesische Eierblumensuppe“