Kartoffeln auf spanisch

40 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Olivenoel 2 EL
Kartoffel ungeschält frisch 400 g
Zwiebel geschält 1
grüne oder rote Paprika 1
Chilipulver 1 TL
Senf 1 TL
passierte oder stücke Tomaten aus der Dose 300 ml
Gemüsebrühe 300 ml
Salz, Pfeffer, Petersilie etwas

Zubereitung

1.Zwiebel Schälen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln in nicht zu große Spalten Schneiden, ca. 6 Spalten pro Kartoffel je nach Größe. Olivenoel in vorgeheizte Pfanne geben. Zwiebelringe und Kartoffelspalten darin etwa 5 Minuten unter ständigem Rühren Andünsten.

2.Paprikastreifen, Senf und Chillipulver dazugeben und noch einmal etwa 3 Minuten anrösten. Dann die Gemüsebrühe und den Inhalt der Tomatendose zufügen. Das ganze bei mittlerer Hitze etwa 20-25 Minuten köcheln lassen. Wenn die Soße reichlich reduziert ist mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Dazu passt fast alles an Fleisch wenn es scharf angebraten ist. Hier auf dem Foto ist es Hähnchenbrustfilet. Eine Seite des Hähnchenbrustfilets Salzen, Pfeffern und im heißen Olivenoel anbraten. Vor dem Umdrehen die andere Seite Salzen und Pfeffern. Dann die angebratene Seite großzügig mit Tomatenpesto bestreichen und beim nächsten wenden die letzte Seite. Dann häufiger wenden.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln auf spanisch“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln auf spanisch“