Pralinen: Schokolade und Keks suhlen sich im Nussbad

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Vollmilchschokolade 200 g
Mandeln gemahlen 40 g
Sahne 140 ml
Butterkekse 5 Stk.
Löffelbiskuit 5 Stk.
Kakaopulver 2 TL
gemahlene Mandeln zum Wälzen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1879 (449)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
28,5 g
Fett
34,0 g

Zubereitung

1.Schlagsahne in einem Topf erhitzen, Schokolade in Stücke brechen und in der Sahne (auf kleiner Flamme, ständig rühren) schmelzen. Vom Herd nehmen, die ganz fein zerstampften Butterkekse und Löffelbiskuits unter rühren, ebenso das Kakaopulver. Falls die Masse sehr flüssig erscheint, einfach noch etwas mehr Bröselmasse dazu geben.

2.Die Masse in eine Schüssel füllen und kalt stellen, bis sie sich formen lässt. Zu Kugeln wuzeln, in den gemahlenen Nüssen wälzen und in kleine Pralinenförmchen legen. Schnell gemacht und schnell gegessen ist hier das Motto ;-).

3.Anfangs erscheint die Masse noch etwas flüssig, aber nach 1-2 sunden gut gekühlt ist sie fester geworden und einfach nur noch herrlich cremig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Schokolade und Keks suhlen sich im Nussbad“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Schokolade und Keks suhlen sich im Nussbad“