Spareribs mal ohne Ketchup

Rezept: Spareribs mal ohne Ketchup
12
02:50
3
1443
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Spareribs
4 Esslöffel
Sojasoße
4 Esslöffel
Öl
Pfeffer aus der Mühle
4 Esslöffel
Aprikosenkonfitüre
1
Knoblauchzehe - kleingehackt
1 Teelöffel
Chilisoße (Sambal Oelek)
1 Stück
Ingwer frisch - walnußgroß -kleingehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1737 (415)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
24,2 g
Fett
34,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spareribs mal ohne Ketchup

Cremiger Dipp mit Ahaefekthölle
Scharfe Backkartoffeln mit Habanero-Topping

ZUBEREITUNG
Spareribs mal ohne Ketchup

1
Das Fleisch in Portions-Stücke schneiden. Aus den übrigen Zutaten eine Marinade bereiten und die Spareribs damit einstreichen. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
2
Den Grill des Backofens vorheizen und die abgetropften Fleischstücke darunter etwa 30 Minuten grillen - dabei mehrmals wenden und immer wieder mit der Marinade einpinseln. Dazu passen Nudel- oder Kartoffelsalate.

KOMMENTARE
Spareribs mal ohne Ketchup

Benutzerbild von Test00
   Test00
Das Rezept gefällt mir. Wünsche ein schönes Weihnachtsfest. LG. Dieter
Benutzerbild von Nanja
   Nanja
Da ich eh nicht so auf Ketchup steh, kenn ich jetzt endlich mal nen anderen Dip!5*
Benutzerbild von saartania
   saartania
Mag eh keinen Ketchup ;0) 5*

Um das Rezept "Spareribs mal ohne Ketchup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung