Frühlings-Suppe

Oma nannte das "Quer durch den Garten"

von mimi
Frühlings-Suppe - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
2
Zwiebel gewürfelt
30 g
Butter
150 g
Grüne Bohnen
4
Möhren
1
Wurzelpetersilie frisch
1
Knollensellerie frisch
3
Kartoffeln
1
Kohlrabi frisch
1 Liter
Fleischbrühe aus meinem Vorrat
1
Lauch
1
Liebstöckelzweig gehackt
200 g
Erbsen grün tiefgefroren
etwas
Petersilie gehackt
1
Alle Gemüse mundgerecht kleinschneiden. Die zarten mittleren Kohlrabiblätter hacken und wegstellen. Zwiebeln in Butter goldgelb anbraten, dann die Zutaten bis einschließlich Brühe zufügen und 10 Minuten sanft köcheln lassen.
2
Mit dem Lauch und gehacktem Liebstöckel weitere 7 Minuten garen; die Erbsen reinschütten und noch einmal 3 Minuten lang fertiggaren. Die gehackten Kohlrabiblätter mit Petersilie unterheben, noch einmal abschmecken und servieren.
3
Ich serviere dazu würzige Reibekuchen (Kartoffelpuffer).
4
Die Gemüse dürfen natürlich variieren.