Joghurt-Lavendel-Panna-Cotta mit roter Grütze

2 Std 25 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schlagsahne 400 g
Zucker 120 g
getrocknete Lavendelblüten aus dem Teeladen 1 EL
weiße Gelatine 2 Blatt
Joghurt 300 g
Speisestärke 15 g
Rotwein oder Traubensaft 70 ml
schwarzer Johannisbeersaft 200 ml
Akazienhonig 130 g
Zitronensaft 1 EL
Vanilleschote / länglich angeschnitten 1 Stk.
Pimentkörner 5 Stk.
Zimtstange 1 Stk.
Kirschen entsteint 100 g
Himbeeren 100 g
Heidelbeeren 100 g
Erdbeeren 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
782 (187)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
21,2 g
Fett
10,3 g

Zubereitung

1.Schlagsahne mit Zucker und Lavendelblüten aufkochen, vom Herd ziehen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausrücken, in die heiße Sahne rühren. 10 Minuten ziehen lassen, durch einen Sieb passieren. Sahnemasse mit Joghurt verrühren, in Gläser füllen. Im Kühlschrank mind. 2 Stunden kalt stellen.

2.Stärke mit etwas Rotwein glatt rühren. Johannisbeersaft, übrigen Wein, Honig, Zitronensaft und Gewürze aufkochen. Mit der Stärke abbinden. Kirschen dazugebenm einmal aufkochen, Gewürze entfernen. Grütze vom Herd ziehen, alle Beeren vorsichtig untermischen, kalt stellen. Zum Servieren Grütze auf Panna Cotta geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurt-Lavendel-Panna-Cotta mit roter Grütze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurt-Lavendel-Panna-Cotta mit roter Grütze“