Thymian Panna Cotta mit Himbeerespuma

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sahne 300 ml
Zucker 90 g
Thymian frisch 4 Zweige
Gelatine 2,5 Blatt
Joghurt 200 g
Himbeerespuma: etwas
Orangensaft 200 ml
Gelatine 2,5 Blatt
TK-Himbeeren 400 g
Puderzucker 3 EL
Für den Kräuterhonig: etwas
Thymian 10 Zweige
Basilikumblätter 20
Petersilie 5 Zweige
Minze frisch 3 Zweige
Akazienhonig 250 g
Sherryessig 1 TL

Zubereitung

1.Für den Kräuterhonig den Honig in einen Mixbecher füllen. Die Kräuter zugeben, mögichst ohne Stiele, bei ganz jungem Thymian kann der Stiel mit verwendet werden. Mit dem Essig mixen, so das eine cremige Konsitenz erreicht wird.

2.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

3.Für die Panna Cotta die Sahne mit Zucker und Thymian aufkochen und vom Herd ziehen. Die ausgedrückte Gelatine in die heiße Sahne rühren. 15 Minuten ziehen lassen, dann durch ein feines Sieb streichen.

4.Mit dem cremigen Joghurt verrühren, in Gläser füllen und im Kühlschrank mindestens 2 Stundenn kalt stellen.

5.Die Himbeeren auftauen lassen. Durch ein ganz feines Sieb streichen und etwa 200 g Püree abmessen. Es dürfen keinerlei Kerne im Püree sein!!!!!

6.Die aufgelöste Gelatine in etwas erwärmten Orangensaft auflösen. Mit den restlichen Zutaten gut verrühren und in einen Sahnespender füllen. Eine Kapsel aufschrauben, gut schütteln und kalt stellen.

7.Zum Servieren etwas Kräuterhonig auf die Panna Cotta geben und die Himbeerespuma darauf sprühen. Mit Thymian garnieren.

8.Wer keinen Sahnespender hat, kann den Himbeerschaum mit einem pürierstab aufschäumen. Hält dann aber nicht ganz so lange.

Auch lecker

Kommentare zu „Thymian Panna Cotta mit Himbeerespuma“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thymian Panna Cotta mit Himbeerespuma“