Papageikuchen

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter / Margarine 250 g
Eier 4
Saure Sahne 200 g
Zucker 300 g
Mehl 300 g
Backpulver 1 Päckchen
Kakao 3 Esslöffel
Rote Grütze Pulver 1 Päckchen
Vanillesoße Pulver 1 Päckchen
Zitrone 0,5
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1875 (448)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
49,9 g
Fett
26,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std

1.Backofen vorheizen auf 180°C O/U Hitze. Backblech 30 x 40 cm mit Backpapier auslegen.

2.Butter/Margarine, Eier, saure Sahne und Zucker cremig rühren. Mehl mit Backpulver mischen, zur Eicreme geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Dann den Teig in 3 Schüsseln verteilen.

3.Den 1. Teil, der helle Teig, mit den Saft einer halben Zitrone und dem Vanillesoßenpulver verrühren. Den Teig klecksweise mit Abstand auf das Backblech geben.

4.Den 2. Teil, den rosa Teig, mit dem Rote Grütze Pulver verrühren und ebenfalls mit Abstand löffelweise zwischen den hellen Teig verteilen.

5.Den 3. Teil, der dunkle Teig, mit dem Kakao verrühren und genauso wie die vorigen Teige mit Abstand löffelweise kunterbunt auf dem Backblech verteilen.

6.Die bunten Teigflecke sollten das Backblech ohne Lücken ausfüllen. Jetzt mit einem Stäbchen von rechts nach links, hin und her, dann von oben nach unten, mehrmals durch den Teig gehen, damit sich die Farben etwas mischen und ein schönes Muster entsteht.

7.Den Kuchen dann im vorgeheizten Backofen etwa 30 bis 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

8.Den Kuchen abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Den Kuchen auf eine Kuchenplatte geben und nach Wunsch dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Papageikuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Papageikuchen“