Quarkkuchen ohne Boden

5 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 125 g
Zucker 200 g
Eier 4
Quark = insgesamt 1000g 4 Becher
Vanillezucker 1 Päckchen
Puddingpulver mit Sahnegeschmack 1 Päckchen
Grieß 40 g
Backpulver 1 Päckchen
Rosinen oder Mandeln 125 g

Zubereitung

1.Die zerlaufene Butter und alle anderen Zutaten zusammen mit einem Mixer zu einer Masse schlagen. Zum Schluß die Rosinen darunter rühren. Das Ganze in eine Springform geben und ca. 45 Minuten bei 200 Grad backen.

2.Bei dem Quark nehme ich meistens 2 Becher Magerstufe und 2 Becher 40 %. Wer keine Rosinen mag, kann Mandelblättchen oder-stifte darunter rühren. Sollte der Quark einmal oben schon braun werden, dann einfach ein Stück Backpapier über die Form legen. Der Kuchen kam bis jetzt immer gut an. Viel Spaß beim ausprobieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkkuchen ohne Boden“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkkuchen ohne Boden“