Stapelfrühstück

15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 1 Stk.
Frühstücksspek 1 Scheiben
Pumpernikkel 1 Scheiben
Chedar Käse 1 Scheiben
Kräuterbutter 10 gr.
Pfeffer aus der Mühle etwas
Safran gerieben etwas
Salz etwas
Dekoration:
Spitzpaprika rot etwas
Petersilie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1985 (474)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
9,1 g
Fett
48,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
15 Min

1.Manchmal stehe ich Morgens auf weil ich wieder nicht schlafen kann , dann bedenke etwas um meine Lieben mit etwas anderem zu überraschen, so auch diesmal. Stapelfrühstück, wieder ein Versuch mal ein Frühstück anders zu erleben bzw anders zu gestalten. Ich weiss es wird einige geben die denke, die schon wieder mit ihren Eiern. Falsch gedacht, es sind nicht meine Eier :-))) es sind die Eier von des Nachbarns glücklichen Hühnern.

2.Dies es Rezept ist zugeschnitten auf eine Person!!! Was brauche ich als erstes? Pumpernickelbrot welches ich rund aussteche, selbes tu ich auch mit den Chedar. Speck den ich scharf anbrate, Ei das ich aufschlage, würze mit Pfeffer, etwas Salz & einer leichten Prise Safran gemahlen, backe. Kräuterbutter für die Scheibe Pumpernikel , welches damit eingestrichen wird. Speck der angebraten wird. Auch etwas Kräuterbutter für die Pfanne in der das Ei zu einem Rührei verarbeitet wird.

3.Die Scheibe Pumpernickelbrot auf einen Teller oder etwas anderes Dekoratives legen, den Ring umhin den ich zum Ausstechen gebraucht habe. In den Ring & somit auf das Brot gebe ich das Rührei, den Ring vorsichtig herunter ziehen. Auf des Rührei lege ich jetzt den Chedarkäse. Biette etwas vorsichtig, damit uns das Gestapelte nicht herunter fällt.

4.Das Ganze wer will alles nochmal kurz unters Grill geben und den Chedar nur leicht anschmelzen. Den Speck in feine Stücke brechen & auf den Chedar platzieren. Vor dem servieren noch etwas Safran darüber streuen & fertig ist das kleine Stapelfrühsrück. Ich wünsche einen GUTEN APPETIT ! p.s. Dekoration nicht vergessen ;-)

Auch lecker

Kommentare zu „Stapelfrühstück“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stapelfrühstück“