Spargelsuppe mit pikanter Einlage

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Spargelwasser 2 Liter
2 Tütchen Spargelcremesuppe à 49 g 98 g
gekochte Spargelabschnitte 500 g
Kochsahne 150 g
Butter 1 EL
Muskatnuss frisch gerieben 2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Zucker 1 kräftige Prise
Zitronensaft 1 kräftiger Spritzer
3 frische Bratwürste à 100 g / 300 g
Geschnittene Petersilie zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
167 (40)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
3,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

In 2 Liter kalten Spargelwasser ( Siehe mein Rezept: Spargel mit dreierlei Schinken und Petersilien-Frühkartoffeln - Rezept - kochbar.de ) 2 Tütchen Spargelcreme-suppe mit dem Schneebesen einrühren und kurz aufkochen lassen. Die gekochten Spargelabschnitte ( 500 g ) zugeben und die Kochsahne ( 150 g ) unterrühren. Mit Butter ( 2 EL ) Muskatnuss frisch gerieben ( 2 kräftige Prisen ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), Zucker ( 1 kräftige Prise ) und Zitronensaft ( 1 kräftiger Spritzer ) verfeinern/würzen. Aus den frischen Bratwürstchen kleine Kugeln formen und in die Suppe geben. Alles 5 – 8 Minuten leicht köcheln lassen. Suppe portionsweise, mit Petersilie garniert. servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelsuppe mit pikanter Einlage“

Rezept bewerten:
1 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelsuppe mit pikanter Einlage“