Knuspriges Fischfilet -- Yu Xiang Su Yu Pian

35 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fischfilets, ca. 300g, TK, (Rotbarsch, Dorade, Pangasius) 2
Für die Marinade:
Limonensaft, frisch 1 EL
Reiswein, hell, (Arak Masak) 2 EL
Pilzbouillon, Granulat 2 Prisen
Für das Gemüse:
Ingwer 10 g
Kailanstängel, in Röllchen, frisch oder TK 2 EL
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Für den Teig:
Ei, Größe S, (maximal 60g) 1
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 Prise
Orangensaft 1 EL
Maisstärke, (z.B. Maizena) 80 g
Für die Sauce:
Zucker, fein, weiß 1 TL
Reisweinessig, klar, mild 1 TL
Sojasauce, light 1 TL
Orangensaft 2 EL
Reiswein, dunkel, (Arak Masak, z.B. Shuang Lung) 2 EL
Bohnenpaste, scharf 2 EL
Außerdem:
Frittieröl, frisch 1 Liter
Zum Garnieren:
Kailan, (chinesischer Brokkoli) 8 kleine
Tomaten 2 mittelgrosse
Dillzweige, frisch etwas
Erdnüsse, blanchiert, geröstet und gesalzen etwas
Blüten und Blätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die aufgetauten Fischfilets in einem frischen Geschirrtuch trocknen. Die Filets in ca. 3 x 5 cm große Stücke schneiden. Die Zutaten für die Marinade mischen und die Filetstücke damit einreiben.

2.Das Gemüse waschen und putzen. Ingwer, Kailanstängel und Knoblauch schälen und in sehr kleine Stücke hacken. Für den Teig das Ei aufschlagen und mit der Hühnerbrühe und dem Orangensaft verquirlen. Dann die Maisstärke homogen untermischen.

3.Die kleinen Kailan waschen und 10 Minuten dämpfen. Die gewaschenen Tomaten in Scheiben schneiden und auf die Servierteller platzieren. Den Kailan in der Mitte platzieren. Das Frittieröl auf 170 Grad erhitzen. Die Fischstücke einzeln durch den Teig ziehen und 1 Minute frittieren. NICHT braun werden lassen. Auf Küchenkrepp bereithalten.

4.Für die Sauce den Reisweinessig, die Sojasauce, den Orangensaft und den Reiswein mischen. Den Zucker darin auflösen. Bei mittlerer Hitze die Bohnenpaste in einer Pfanne kurz braten. Mit dem Reisweingemisch ablöschen und die fertige Sauce über den Kailan verteilen.

5.Das Frittieröl auf 200 Grad bringen und die Fischstücke in 2 Portionen darin hellbraun frittieren. Auf das Kailanbett verteilen, fertig garnieren, mit Reis oder Kartoffelbällchen servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knuspriges Fischfilet -- Yu Xiang Su Yu Pian“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...