Garnelen-Tempura mit Trüffel-Ponzu

40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mayonnaise 300 g
Ponzu 50 g
Sojasoße 40 g
Trüffel frisch 2 Stk.
Knoblauchzehe 0,5 Stk.
Trüffelöl 2 EL
Mehl 150 g
Backpulver 1 TL
Ei 1 Stk.
Crushed Ice etwas
Salz etwas
Sonnenblumenöl 500 ml
Garnelen 10 Stk.
Baby-Spinat etwas
Radieschen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.300g Mayo, 50g Ponzu, 40g Sojasoße vermischen. 2 große Knollen Trüffel und eine ½ Knoblauchzehe (frisch) verkleinern und ebenfalls unterrühren. 2 großzügige Schüsse Trüffelöl verrühren. Tempura Teig vorbereiten: 150g Mehl, 1 TL Backpulver, 240ml kaltes Wasser, 1 Ei, Crushed Eis, 2 Prisen Salz. 500ml Öl aufheizen.

2.Garnelen in Tempura Teig tunken und in den Topf geben. Circa 30 Sekunden frittieren. Aus dem Topf nehmen und auf ein Backblech geben. Anschießend für ein paar Minuten in den Ofen schieben. Radieschen in feine Scheiben schneiden, Garnelen auf Babyspinat anrichten, Radieschen drüberstreuen und Trüffelponzu drüber gießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen-Tempura mit Trüffel-Ponzu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen-Tempura mit Trüffel-Ponzu“