Fisch: Knuspriger Rotbarsch mit Blumenkohltempura

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rotbarsch frisch Fischzuschnitt -Sebastes marinus, Filet 300 g
Zitrone frisch, BIO 1
Tempura Mehl, Asia-Shop 130 g
Wasser, eiskalt 180 ml
Pankomehl, Asia-Shop 100 g
Weizenmehl 2 EL
Ei 1
Blumenkohl frisch, klein 1
Pfeffer aus der Mühle, Salz etwas
Öl zum Braten und Frittieren, Woköl etwas
Butter 30 g

Zubereitung

1.Blumenkohl putzen, in kleine Röschen zerlegen und 3 Minuten in kräftig gesalzenem Wasser blanchieren. Abgießen, in Eiswasser abkühlen. Rotbarsch waschen, trocken tupfen, mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln, salzen und enig pfeffern.

2.Tempuramehl mit eiskaltem Wasser mit dem Schneebesen verrühren. Öl im Wok erhitzen, Blumenkohl in den Teig geben, die Röschen im heißen Öl frittieren, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Portionsweise ausbacken und anschließend im Herd heiß halten.

3.Fisch in Mehl, Ei und Pankomehl panieren und in einer großen Pfanne in einer Mischung aus Butter und Öl knusprig braten. Auf Küchenpapier entfetten. Mit Reis oder Brot und frischen Zitronenscheiben servieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Knuspriger Rotbarsch mit Blumenkohltempura“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Knuspriger Rotbarsch mit Blumenkohltempura“