Grünkohlsuppe mit Mettklößchen...

1 Std 40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasselerknochen 1 kg
Schinkenknochen 1
Suppengrün frisch gewürfelt 1 Bund
Grünkohl frisch und fein gehackt 750 g
Schweineschmalz 50 g
Haferflocken 2 Esslöffel
gekörnte Brühe 4 Teelöffel
Schweinemett 350 g
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuß, Salz etwas

Zubereitung

1.Die Knochen mit 3 Liter Wasser bei mittlerer Hitze im offenen Topf etwa 1 Stunde kochen, dabei den Schaum abschöpfen. Das Suppengrün im heißen Schmalz unter Wenden kräftig anbraten, dann den Grünkohl zugeben und mit andünsten.

2.Die Knochenbrühe durch ein Sieb gießen, zwei Liter davon abmessen und den Grünkohl damit ablöschen. Haferflocken und gekörnte Brühe zugeben und zugedeckt bei Mittelhitze 30 Minuten leise kochen lassen.

3.Das Fleisch von den Knochen lösen, aus dem Mett etwa 30 kleine Klöße formen, beides zur Suppe geben und weitere 15 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuß abschmecken.

4.Mutter servierte Grünkohlsuppe mit Kartoffelpuffern (Reibekuchen). Bei mir gibt´s eine Scheibe frisches Bauernbrot dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grünkohlsuppe mit Mettklößchen...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grünkohlsuppe mit Mettklößchen...“