Geflämmter Lachs mit Gelber-Bete-Creme und Parmesan-Crunch

2 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Lachs:
Lachsfilet Sushi-Qualität 350 g
Sesamöl 2 TL
Zucker etwas
Salz etwas
Für die Gelbe-Bete-Creme:
Gelbe Bete 2 Stk.
Frischkäse 100 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zitronensaft etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für den Parmesan-Crunch:
Parmesan 50 g
Butter weich 25 g
Mandeln gemahlen 35 g
Mehl 25 g
Für die Deko:
Gelbe Bete 2 Stk.
Kresse lila 1 Päckchen
Bio-Zitrone 1 Stk.
Forellenkaviar 1 Päckchen

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
4 Std

1.Das Lachsfilet von der Haut lösen und anschließend in unterschiedlich große Stücke schneiden. Den Lachs mit dem Sesamöl marinieren und bis zur weiteren Verarbeitung im Kühlschrank durchziehen lassen .

2.Die gelben Beten 1 Stunde kochen, abkühlen lassen und schälen. 2 gelbe Beten für die Deko hobeln, die anderen beiden gelben Beten mit dem Frischkäse und dem Knoblauch pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und im Kühlschrank aufbewahren.

3.Für den Parmesan-Crunch Parmesan reiben und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Durchkneten, bis ein homogener Teig entsteht. Diesen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bröseln und für ca. 10 Minuten bei 200 Grad Ober-/ Unterhitze backen. Dabei ist es wichtig, dass der Teig nicht zu dunkel aber trotzdem crunchy ist. Nachdem der Crunch abgekühlt ist, kann er zerbröselt werden.

4.Zum Anrichten den Lachs auf die Teller verteilen und mit ein wenig Zucker und Salz bestreuen. Mit dem Bunsenbrenner abflämmen, sodass die Oberseite leicht gebräunt wird.

5.Parmesan-Crunch um den Lachs in einer Linie verteilen. Gelbe-Bete-Creme und die gehobelte gelbe Bete auf dem Teller platzieren. Mit Kaviar, lila Kresse und Zitronenabrieb bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflämmter Lachs mit Gelber-Bete-Creme und Parmesan-Crunch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflämmter Lachs mit Gelber-Bete-Creme und Parmesan-Crunch“