Russischer Zupfkuchen vom Blech

20 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl * 350 gr.
Zucker 150 gr.
Butter weich aber nicht flüssig 200 gr.
Weinsteinbackpulver oder Natron 1 Päckchen
Bio-Ei 1 Stück
Backkakao 2 EL
Die Füllung
Quark gern Doppelrahmstufe 500 Gramm
Zucker 150 gr.
Butter flüssig aber nicht zu heiß 100 gr.
Bio-Eier 3 Stück
Vanillienpudding 1 Tüte
Vanillien-Zucker 1 Tüte
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1628 (389)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
79,3 g
Fett
5,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Vom Mehl* ich nehme gern Dinkelmehl, bis zum Backkakao aus allen Zutaten einen Teig zubereiten, der dann zu 2/3 als Boden auf ein gefettetes Blech ausgerollt wird. Das restliche 1/3 wird für die dunklen Kleckse benötigt.

2.Die Zutaten für die Füllung entweder von Hand verrühren oder in einer Küchenmaschine zubereiten, diese auf den Teig geben, gut verteilen und den Rest des dunklen Teiges kleine Teigkleckse zupfen und verteilen.

3.Den Kuchen bei 180 vorgeheiztem Ofen etwa 45 Minuten backen, bitte den Kuchen im Auge behalten, jeder Ofen backt anders, ich habe hier mit Umluft gebacken.

4.Viel Spaß beim Nachbacken über eure Bilder würde ich mich freuen :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Russischer Zupfkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Russischer Zupfkuchen vom Blech“