Asiatisches-Kabeljau-Curry mit Jasmin-Reis

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Asiatisches-Kabeljau-Curry:
2 Kabeljaufilets TK 300 g
2 Stangen Staudensellerie / geputzt 100 g
½ rote Paprika / geputzt 100 g
braune Champignons 100 g
Chinakohl 100 g
1 Zwiebel / geschält 75 g
1 Stück Ingwer / geschält 12 g
1 Knoblauchzehe / geschält 4 g
1 rote Chilischote / geputzt 7 g
Erdnussöl 0,5 EL
rote Currypaste 0,5 EL
1 Kokosmilch 150 ml
Hühnerbrühe ( 1 TL Instantbrühe ) 150 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Zucker 1 kräftige Prise
mildes Currypulver 0,5 TL
helle Sojasauce 1 EL
Jasmin-Reis:
Jasmin-Reis 75 g
Wasser 250 ml
Salz 0,5 TL
Servieren:
Radieschen zum Garnieren 2 Stück
1 Frühlingszwiebel in Röllchen geschnitten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Asiatisches-Kabeljau-Curry:

1.Kabeljaufilets auftauen lassen, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Stangensellerie putzen/entfädeln und in kleine Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Chi-nakohl längs halbieren und in Stücke schneiden. Champignons putzen/bürsten, die Stiele entfernen und vierteln. Zwiebel schälen und würfeln. Ingwer und Knob-lauchzehe schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Den Wok erhitzen, Erdnussöl ( ½ EL ) zugeben, erhitzen und Zwiebelwürfel, Knob-lauchzehenwürfel, Ingwerwürfel, Chilischotenwürfel und rote Currypaste ( ½ EL ) zugeben und darin anbraten/pfannenrühren. Die Staudenselleriestücke, Paprika-rauten und Chinakohl zugeben, kurz mit anbraten/pfannenrühren und mit der Ko-kosmilch ( 150 ml ) und Hühnerbrühe ( 150 ml ) ablöschen/angießen. Alles ca. 4-5 Minuten köcheln lassen. Die Champignons mit den Fischstücken zugeben, mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), Zucker ( 1 kräftige Prise ), milden Currypulver ( ½ TL ) und heller Sojasauce ( 1 EL ) würzen. Alles nun ca.10 Minuten köcheln/garen lassen.

Jasmin-Reis:

2.Jasmin-Reis in Salzwasser ( 250 ml / ½ TL Salz ) aufkochen lassen, durchrühren und mit Deckel auf kleinster Stufe ca. 20 Minuten garen/quellen lassen.

Servieren:

3.Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Radieschen dekorativ zuschneiden. Den Jasmin-Reis jeweils in eine Form pressen und auf den Teller stürzen. Asiatisches-Kabeljau-Curry dazu geben und mit einem Radieschen gar-niert und Frühlingszwiebelringen bestreut, servieren. Dazu Essstäbchen reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatisches-Kabeljau-Curry mit Jasmin-Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatisches-Kabeljau-Curry mit Jasmin-Reis“