Hähnchenbrustfilet "mexikanisch"

45 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrustfilet 3
geschälte Tomaten 1 Dose
halbe Dose Kidneybohnen etwas
halbe Tube Tomatenmark etwas
Paprika 1 rote
Zwiebel 1 rote
Chili 1 rote
Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Chiligewürz etwas
für die Mehlschwitze: Margarine, Mehl, Wasser etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrustfilet salzen und pfeffern und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Zwischnzeitlich schon den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Dann die in Würfel geschnittene Paprika und die halbierte und dann in Scheiben geschnittene Zwiebel und Chili( ganz ) dazugeben.

2.In einem anderen Topf aus o.g. Zutaten eine Mehlschwitze herstellen, das Tomatenmark und die geschälten Tomaten mit Flüssigkeit dazugeben und mit o.g. Gewürzen abschmecken.

3.Die Sauce zu den Hähnchenbrustfilet geben und im Backofen noch ca. 20 Minuten garen lassen.

4.Nach ca. 10 Minuten noch die halbe Dose Kidneybohnen hinzugeben und alles fertiggaren lassen nochmals abschmecken und servieren.

5.BILDER SIND HOCHGELADEN !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet "mexikanisch"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet "mexikanisch"“