Pina Colada Torte

1 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Ananas 1 Dose
Butter 275 gr.
Zucker 175 gr.
Eier 3
Rum-Aroma 0,5 Flasche
Mehl 200 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Milch für den Teig 2 EL
Milch für den Pudding 300 ml
Kakaopulver 1 EL
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Batida de Coco 125 ml
Kuvertüre 150 gr.
Cocktailkirschen zur Deko 1 Päckchen
Kokosraspeln und Minze Blättchen zur Deko etwas

Zubereitung

Ananas bis auf einen Ring in kleine Stücke schneiden. 125 g Butter geschmeidig rühren. 125 g Zucker zufügen und beides cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Rumaroma zufügen. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren, dabei 2 EL Milch zufügen. Hälfte Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser)füllen. Kakao unter den übrigen Teig rühren, auf dem hellen Teig verteilen. Ananasstücke darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen(E-Herd:175°, Umluft: 150°) ca.40 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Puddingpulver, Likör und 50 g Zucker verrühren. 300 ml Milch aufkochen. Puddingpulvermischung einrühren und aufkochen. Fertigen Pudding auskühlen lassen. 150 g Butter cremig schlagen. Pudding esslöffelweise unter die Butter rühren. Auf den Kuchen streichen. Ca. 2 Stunden kühlen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Lauwarme Kuvertüre auf der Buttercreme verstreichen. Mit einem Tortenkamm oder einer Gabel wellenartig verzieren. Fest werden lassen. Kurz vor dem Servieren mit dem übrigen Ananasring, Cocktailkirsche, Kokosraspel und Minzblättchen dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pina Colada Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pina Colada Torte“