Apfel-Haselnuss-Marmorkuchen

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weiche Butter 200 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Eier Größe M 3
Apfelmus 355 g
Mehl 300 g
Haselnüsse gemahlen 150 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Kakao ungesüßt 2 EL
Milch 2 EL

Zubereitung

1.Die Butter cremig rühren. Den Zucker, Vanillezucker und die Eier nach und nach zugeben. Alles ca. 5 min. schaumig rühren.

2.Apfelmus unterrühren.

3.Das Mehl mit den Haselnüssen und dem Backpulver mischen und zügig unter die Buttermasse rühren.

4.Eine Gugelhupfform einfetten und mit Mehl ausstreuen.

5.Etwa die hälfte vom Teig in die Form füllen. Den Kakao sieben und mit der Milch unter die andere hälfte des Teiges rühren. Den dunklen Teig auf dem hellen Teig verteilen. Eine Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen.

6.Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 50 min Backen (Stäbchenprobe machen) Kuchen auskühlen lassen und dann aus der Form stürzen.

7.Je nach Geschmack mit Puderzucker oder Kuchenglasur dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Haselnuss-Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Haselnuss-Marmorkuchen“