Zimtsterne

1 Std 10 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Klassische Zimtsterne:
Mandeln gemahlen 250 g
Puderzucker 100 g
Eiweiß 2 Stk.
Zimt 3 TL
Vegane Zimtsterne mit Marzipan:
Haselnüsse gemahlen 120 g
Mandeln gemahlen 100 g
Puderzucker 80 g
Marzipan 100 g
Zimt 4 TL
Cashewmus pur 30 g
Ahornsirup 2 EL
Für den Guss:
Puderzucker 200 g
Wasser etwas
Zitronensaft etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2068 (494)
Eiweiß
10,7 g
Kohlenhydrate
50,1 g
Fett
28,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Zimtsterne sind ein klassisches Weihnachtsgebäck und stammen aus Schwaben. Die Wenigsten können dem Weihnachtsklassiker widerstehen und auch Veganer dürfen naschen! Der Zimtsterne Teig wird klassischerweise mit Eischnee, Puderzucker, Mandeln und Zimt hergestellt. Die vegane Variante lässt sich gut mit Marzipan herstellen. Das Ergebnis ist weich und wie vom Bäcker! Das Rezept ohne Zucker ist im Vergleich zu anderen Rezepten kalorienarm und lädt zum Naschen mit einem guten Gewissen ein! Die Wahl der Nüsse können variieren. Wer Zimtsterne nur mit Haselnüssen oder Mandeln mag, kann das Rezept entsprechend anpassen.

Klassische Zimtsterne:

2.Das Eiweiß mit dem Handrührer halbsteif schlagen. Dann den Puderzucker einrieseln lassen, dabei weiterschlagen, bis der Eischnee sehr steif ist. Zwei gehäufte Esslöffel vom Eischnee abnehmen, sie werden zum Bestreichen der Zimtsterne benötigt.

3.Haselnüsse, Mandeln und Zimt vorsichtig unter den restlichen Eischnee heben. Den Teig in Folie einwickeln und für mindestens 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

4.Backofen auf 140°C vorheizen.

5.Arbeitsfläche mit Puderzucker bedecken und den Teig etwa 1 cm dick ausrollen. Zimtsterne ausstechen. Sterne auf ein Backblech legen und mit dem zurückbehaltenen Eischnee bestreichen.

6.Etwa 25 Minuten im unteren Drittel des Ofens backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Vegane Zimtsterne mit Marzipan:

7.Haselnüsse, Mandeln, Puderzucker, Marzipan, Zimt, Cashewmus und Ahornsirup zu einem Teig kneten. Den Teig abdecken und für mindestens 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

8.Backofen auf 180 °C vorheizen.

9.Arbeitsfläche mit Puderzucker bedecken und den Teig dünn ausrollen. Zimtsterne ausstechen.

10.Die veganen Zimtsterne für etwa 5 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

11.Puderzucker mit wenig Wasser und Zitronensaft zu einem Guss rühren. Die Marzipan-Zimtsterne mit dem Guss bestreichen und trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zimtsterne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zimtsterne“