Schokobiskuit

1 Std 15 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Biskuit für 2 Böden, 20 cm und 26cm Durchmesser
Eier 10 Stück
Wasser eiskalt 70 ml
Zucker 330 g
Mehl 230 g
Stärkemehl 115 g
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Kakao 45 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
55 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Backofen vorheizen auf 160°C O/U Hitze. Je eine Springform mit 20 cm und eine mit 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.

2.Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz und dem Zucker zu einem festen cremigen Eischnee schlagen.

3.Die Eigelbe mit dem eiskalten Wasser verrühren und vorsichtig, Schlückchenweise unter den Eischnee heben.

4.Die trockenen Zutaten mischen und in kleinen Portionen in den Eischnee sieben und langsam unterheben.

5.Den Teig in die Backformen füllen und 3 mal mit der Form auf die Arbeitsfläche klopfen, damit die Blasen aus dem Teig gehen.

6.Die Biskuitböden im vorgeheizten Backofen ca. 50-55 Minuten backen.

7.Die Tortenböden auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Den Rand lösen und das Backpapier abziehen. Die Tortenböden über Nacht auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokobiskuit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokobiskuit“