Hähnchenfilet mit Tomaten und Spinat in cremiger Käsesoße

35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für das Fleisch
Hähncheninnenfilets 300 g
Salz, Pfeffer, Öl zum Braten etwas
Oregano getrocknet 0,5 TL
Paprika scharf oder edelsüß nach Geschmack 0,5 TL
für die Käsesoße
mittlere Zwiebel 1 Stck
Knobizehen 2 Stck
getrocknete Tomaten 5 Stck
Tomatenmark 1 EL
Hühnerbrühe selbst gemacht oder instant 300 ml
Kräuterfrischkäse z.B. Le Tartare oder nach Geschmack 100 g
frisch geriebener Parmesan 30 g
Cocktailtomaten 200 g
frischer Babyspinat 100 g
Salz, Pfeffer, Oregano, Paprika zum Abschmecken etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

Vorbereitung:

1.Das Fleisch waschen, gut trocken tupfen und von allen Häutchen und Sehnen befreien. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Paprika würzen.

2.Spinat waschen , evtl. putzen, auf einem Sieb gut abtrocknen lassen.

3.Cocktailtomaten waschen und halbieren.

4.Die Zwiebel vierteln und in Streifen schneiden. Knobi fein hacken.

5.Die getrockneten Tomaten in dünne Streifen schneiden. Parmesankäse reiben.

Zubereitung :

6.In einer größeren, höheren Pfanne Öl erhitzen, die Filets von beiden Seiten kurz und kräftig anbraten , maximal 2 Minuten von jeder Seite. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

7.Wieder etwas Öl in den Bratensatz geben, Zwiebeln und Knobi darin anschwitzen. Ebenso die getrockneten Tomaten. Nach einer Weile das Tomatenmark zugeben und mit anrösten. Wenn alles etwas Farbe genommen hat, mit der Hühnerbrühe ablöschen.

8.Jetzt kommt der Käse ins Spiel. Zuerst den Frischkäse in die Brühe geben und glatt rühren. Danach den frisch geriebenen Parmesan unter Rühren darin schmelzen. Die Soße hat jetzt eine cremige Konsistenz. Wem das zu dünn ist, bindet mit etwas Soßenbinder ab. Soße mit den Gewürzen herzhaft abschmecken.

9.Die Tomaten zufügen, ebenso das Hähnchenfilet. Ganz zum Schluss den Spinat dazu, umrühren und solange bei geringer Temperatur ziehen lassen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Das dauert 4-5 Minuten.

10.Nochmal abschmecken und evtl. etwas nachwürzen. Wer mag, gibt noch ein paar Parmesanspähne darüber.

11.Wir haben dazu Basmatireis gegessen, es passen aber auch Nudeln oder Gnocchis.

12.Es war sehr lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfilet mit Tomaten und Spinat in cremiger Käsesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfilet mit Tomaten und Spinat in cremiger Käsesoße“