Paprika mit Couscous-Füllung

55 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsebrühe 400 ml
Couscous fein 180 g
Paprikaschoten, orange und grüne 4 Stück
Olivenöl 2 EL
Schafskäse 150 g
Salz, Pfeffer (frisch gemahlen) etwas
Zitronensaft 2 EL
Petersilienblättchen etwas
Fett für die Form etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.250 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Couscous einrühren, vom Herd nehmen und zugedeckt etwa 10 Minuten ausquellen lassen.

2.Die Paprika halbieren, von Kerngehäuse und Trennwänden befreien, waschen und abtrocknen. Innen und außen mit Olivenöl einpinseln.

3.Den Schafskäse klein würfeln. Couscous mit einer Gabel auflockern und in eine Schüssel geben. Schafskäse dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Paprikaschoten damit füllen, in eine ofenfeste, eingefettete Form geben und die restliche Brühe dazugießen.

4.Im Backofen (mittlere Einschubleiste, Umluft: 160° Grad) 35-40 Minuen garen. Die geüllten Paprika mit Petersilie garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika mit Couscous-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika mit Couscous-Füllung“