Amaretto-Guglhupf

55 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Puderzucker gesiebt 375 g
Sonnenblumenöl 225 ml
Vanillezucker 2 Pck.
Eier Gr. L 6
Bittermandel-Backaroma 0,5 Röhrchen
Salz 1 Prise
Weizen Mehl Type 550 225 g
Speisestärke 150 g
Backpulver 1,5 Pck.
Amaretto 225 ml
Guss:
Puderzucker 300 g
Amaretto 5,5 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Ofen schon auf 175° O/Unterhitze vorheizen. Eine 24 - 26er Guglhupfform gut ausbuttern.

2.Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit Vanillezucker, Salz, Backaroma und Öl zu einer cremigen Masse aufschlagen. Nach und nach die Eier einrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine separate Schüssel sieben, in mehreren Portionen leicht in die Eimasse einrühren bis sich alles miteinander verbunden hat und zum Schluss den Amaretto unterheben. Teig in die Form füllen und sie auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Backzeit beträgt ca. 40 Min. Dann die Holzstäbchenprobe machen. Es darf beim Hinausziehen kein Teig mehr anhaften. Wenn das der Fall ist, den Ofen ausschalten und den Kuchen noch 10 Min. darin belassen. Anschließend in der Form gut auskühlen lassen.

3.Während dessen schon den Guss anrühren, den noch leicht lauwarmen Kuchen stürzen und ihn dick mit dem Guss übergießen.............delizioso.......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Amaretto-Guglhupf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amaretto-Guglhupf“