Chili con carne - Ferienwohnung-Schmalspurvariante

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kidney-Bohnen Konserve 1 Stk.
Tomaten Dose klein 1 Stk.
Rinderhackfleisch 500 gr.
Knoblauch frisch 1 Zehe
Zwiebel klein 1 Stk.
Chilischote 1 Stk.
Kräutersalz etwas
Thymian 0,5 TL
Olivenöl etwas
Weisswein zum ablöschen etwas

Zubereitung

Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Chili con carne kennt eigentlich jeder und kann (fast) jeder kochen. Die Kunst bestand darin, es in einer kleinen Kitchinette mit 2-Platten Herd, einem Topf und mässiger sonstiger Ausstattung zu kochen. Das Ergebnis war allerdings dafür erstklassig.

2.Das Hackfleisch eine halbe Stunde vorher bei Raumtemperatur liegen lassen. Die Zwiebeln, den Chili und den Knoblauch so gut es mit dem vorhandenen Messer geht klein hacken. Im einzigen guten Topf auf der lahmen Kochplatte im Olivenöl anbraten und glasig dünsten. Wieder heraus nehmen und das Hackfleich nun portionsweise anbraten. Die Zwiebeln wieder dazu gebn und mit einem kräftigen Schuss Weisswein ablöschen und vollständig einkochen.

3.Die Tomaten zugeben und den Thymian. Mit dem Kräutersalz salzen und 20 Min kochen lassen. Ggf. etwas Wasser dazu geben. Das Ergebnis sollte allerdings nicht zu flüssig sein. 5 Min vor Ende der Kochzeit die Bohnen dazu geben und noch mitkochen. Mit Baguette servieren. Fertig ist die Urlaubsküche.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili con carne - Ferienwohnung-Schmalspurvariante“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili con carne - Ferienwohnung-Schmalspurvariante“