Käse selbst hergestellt

2 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 3,7 % 1
Sahne 0,5
Essig 2
Salz etwas
Kräuter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std

1.Man sollte denken, Käse selbst herzustellen geht nicht. Ich habe es ausprobiert und bin begeistert gewesen. Hier das Grundwissen. Bei der Käseherstellung ist es besonders wichtig, richtig sauber zu arbeiten; schließlich möchte jeder den Käse gern ein paar Tage aufbewahren. Die Milch sowie Sahne unter ständigem Rühren auf genau 83 C erhitzen. Wird zu wenig gerührt, brennt die Molke im Topf an. Wenn die Temperatur erreicht ist, den Essig einrühren. Jetzt kommt ein kleiner Zauber in den Topf. Nach wenigen Minuten löst sich die Molke und der Käsebruch entsteht. Weiterhin leicht umrühren und die Hitze runter stellen. Nach ca. 20 Minuten den Käsebruch durch ein Tuch geben. Die Molke auffangen. Jetzt kann der Käse gewürzt werden; hier ist alles erlaubt. Natürlich darf das Salz nicht fehlen. Salz entzieht dem Käse Flüssigkeit; das ist gewünscht. Der Käsebruch kann jetzt in eine Form gepresst werden. Nachdem er eine Weile geruht hat, kann er außen weiterhin mit Salz eingerieben werden.

2.Alle Rezepte sind bei Amazon als Taschenbuch und E Book unter „Christians Kombüse“ in zwei Büchern „Gemütlich & genießen“ und „Einladung zum Geschmack“ veröffentlicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käse selbst hergestellt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse selbst hergestellt“