Käse-Sahne-Soße...

20 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schlagsahne 40% Fett 1 Becher
Cremefine zum Kochen 1
Milch 200 ml
Sahneschmelzkäse 1 Becher
Grana Padano/ Hartkäse gerieben 1 Beutel
Knoblauchzehe 1
Kräutermischung italienisch 2 EL (gestrichen)
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Zunächst wird die Sahne, Cremefine und Milch in einen Topf gegossen. Die Knobizehe hinein und langsam erwärmen (brennt schnell an). Den Schmelzkäse dazu und rühren bis dieser geschmolzen ist (das tut er wirklich, wie der Name schon sagt ;-) ). Nun löffelweise den Grana Padano hinzufügen und wieder rühren, auch diese Käse schmilzt, trotzdem es ein Hartkäse ist*grins*.

2.Rühren ist bei dieser Soße wirklich sehr wichtig, damit sich keine Klümpchen bilden und es sollen hier auch keine Röstaromen entstehen. Jetzt ist es für die Kräuter soweit, sie dürfen "baden" gehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 5 min. auf kleiner Hitze köcheln lassen. Auch hier ab und zu rühren.

3.Wie Nudeln gekocht werden, muss ich den Profis hier an der Kochbar nicht mehr sagen...oder??? Auf diese wird nämlich dann mein Sößchen verteilt und dann darf endlich gegessen werden. Nach diesem ewigen Gerühre dürfte genug Hunger da sein *schmunzel*

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käse-Sahne-Soße...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse-Sahne-Soße...“