Spaghetti mit Krabben-Spinatsoße

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti 500 Gramm
Nordseekrabben klein 200 Gramm
Rahmspinat, gefroren 1 Klotz
Knoblauch gehackt 2 Zehen
Salz etwas
Crème fraîche 400 Gramm
Zwiebel gehackt 1
Öl 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Nudeln kochen

1.Nudeln in Salzwasser al dente kochen und in einem Sieb abgießen.

Zubereitung Soße

2.Zwiebeln in Öl anbraten. Sobald sie glasig sind, Knoblauch und Rahmspinat mit dazu geben und auf mittlerer köcheln lassen. Sobald der Spinat aufgetaut ist und angefangen hat zu kochen, Crème Fraîche dazu geben und mit Salz abschmecken. Zum Schluss die Nordseekrabben mit dazu geben und kurz für einige Minuten aufkochen lassen. Über Spaghetti anrichten und genießen. Parmesan darüber schmeckt übrigens auch sehr lecker. *Guten Appetit*

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Krabben-Spinatsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Krabben-Spinatsoße“