Nudeln alla Pugliese

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln 400 g
Broccoli frisch 500 g
Frühlingszwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Speck 50 g
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Weißwein 1 Schuss
Sahne 250 ml
Gemüsebrühe 0,125 l
Sardellenpaste 1 TL
Senf 0,5 TL
Salz, Pfeffer etwas
Peperoncino etwas
Parmesan gerieben 2 EL

Zubereitung

1.Broccoliröschen in Salzwasser 10 min. kochen, abgießen und grob hacken. Nudeln nach Packungsangabe kochen, abgießen und mit etwas Butter mischen. In der Zwischenzeit gehackte Frühlingszwiebeln und Knoblauch mit dem fein gewürfelten Speck in Olivenöl anrösten. Tomatenmark kurz mitrösten und dann mit Weißwein ablöschen. Kurz aufkochen.

2.Mit Brühe und Sahne aufgießen, den gehackten Broccoli dazugeben, mit Senf, Sardellenpaste und den Gewürzen pikant abschmecken und kurz einkochen lassen. Zuletzt den geriebenen Parmesan unterrühren, die Soße über die Nudeln gießen, gut vermischen und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln alla Pugliese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln alla Pugliese“