Rindfleisch Szechuan

25 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhüftsteak 500 g
Paprika rot 200 g
Karotte 150 g
Zwiebel 100 g
Zucchini 100 g
Bambusscheiben 100 g
Rapsöl etwas
Für die Sauce
Rinderfond 300 g
Schwarze Bohnensauce mit Knoblauch 2 EL
Sojasauce dunkel 1 EL
Sojasauce hell 1 EL
Zucker 1 TL
Reisessig 1 TL
Sambal Oelek 1 TL
Pfeffer Beliebig
Maisstärke etwas
Marinade für das Fleisch
Rapsöl 1,5 EL
Sojasauce hell 1,5 EL
Natron 0,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 25 Min

1.Rinderhüftsteak in Streifen schneiden, gut mit der Marinade vermengen. Im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden besser aber 24 Stunden durchziehen lassen.

2.Gemüse in Stücke schneiden, Zutaten für die Sauce(ausser Maisstärke) miteinander verrühren und bei Seite stellen. Wok oder Pfanne stark erhitzen, Fleisch Portionsweise in Öl anbraten und in eine Schüssel geben. Gemüse nach und nach Portionsweise in Öl anbraten, auch in die Schüssel geben.

3.Ablöschen mit der Saucenmischung, Fleisch und Gemüse zugeben. Die zuvor in etwas Wasser aufgelöste Maisstärke (ca.2 TL), unterrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird.

4.Dazu Reis reichen. Gutes Gelingen und guten Appetit.

5.Hinweis: Ich verwende ausschließlich Sojasaucen und Schwarze Bohnensauce ohne Zusatz von Glutamat.

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch Szechuan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch Szechuan“