Laugenstangen

35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Weizenmehl 500 g
Hefe frisch 22 g
Wasser, lauwarm 250 ml
Butter flüssig 50 g
Salz 10 g
Zucker 5 g
Natron-Lauge
Wasser 500 ml
Speisenatron 25 g
Zum betreuen (wahlweise)
Grobes Salz etwas
Körner (Chia, Leinsamen, Mohn, Sesam...) etwas
Käse geraspelt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
681 (163)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
28,1 g
Fett
3,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Das Wasser in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen.

2.Mehl, Butter, Zucker und Salz mit in die Schüssel geben und alles zu einem gleichmäßigen Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

3.Für die Natronlauge Wasser in einem Topf aufkochen (der Topf solltet groß und tief genug sein dass die fertigen Teigstücke später darin baden können), Natron dazugeben (schäumt kurz auf) und 5 min kochen lassen.

4.Den Teig noch mal durchkneten und in Portionen unterteilen (ich mache immer 80g Stücke, das ergibt 10 Stk.) Und in die gewünschte Form (z.B. Stange, Brötchen, Hörnchen, Brezel, Knoten, Zopf...) bringen.

5.Die Natronlauge sollte jetzt nur noch am Siedepunkt sein aber nicht mehr kochen! Die Teigstücke nun jeweils für 1 Minute in die Natronlauge geben, dabei wenden.

6.Die abgetropften Teigstücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben (bedenken dass sie noch etwas aufgehen, ich bekomme die 10 Stück immer gerade so auf ein Backblech) und gleich mit Salz, Körnern oder Käse bestreuen.

7.Die fertigen laugenteile jetzt abgedeckt noch mal 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen.

8.Die Laugenstücke jetzt bei 200 Grad Ober und Unterhitze für 20 Minuten braun backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Laugenstangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Laugenstangen“