Frühstück: Kurkuma-Honig-Granola

25 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kürbiskerne 40 g
Mandeln 60 g
Sesam 15 g
grobe Haferflocken 120 g
Apfelmus ungezuckert 60 g
Ingwer gemahlen 0,5 TL
Zimt 0,5 TL
Kurkuma gemahlen 0,5 TL
Pfeffer 1 Prise
Honig 2 EL
Salz 1 Prise
Kokosöl zerlassen 1 EL
Außerdem:
Rosinen 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1766 (422)
Eiweiß
14,2 g
Kohlenhydrate
38,4 g
Fett
23,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Mandeln und Kürbiskerne hacken und mit allen anderen Zutaten zu einer klebrigen Masse verrühren. Alles auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 165 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen. Dabei nach der Hälfte der Zeit einmal gut durchrühren.

2.Das Blech herausnehmen und die Rosinen unterrühren. Ich gebe sie deshalb erst am Schluss dazu, damit sie nicht verbrennen. Das Granola vor dem Verzehr gut auskühlen lassen.

3.In einem luftdichten Behälter aufbewahrt, ist das Granola länger haltbar. Es schmeckt pur oder mit Milch sowie Joghurt. Auch als Topping für Bowls ist es gut geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstück: Kurkuma-Honig-Granola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstück: Kurkuma-Honig-Granola“