Hähnchen-Lauch-Pfanne mit Kurkuma-Reis

35 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchen:
Hühnerbrustfilet 500 g
Lauch 500 g
Peperoni rot 1 große
Sonnenblumenöl 4 EL
Pfeffer, Salz etwas
Gemüsefond (alternativ Wasser) 300 ml
Sahne 150 ml
Parmesan 100 g
Speisestärke 1,5 TL
Reis:
Basmatireis 2 Tassen
Wasser 4 Tassen
Salz 1 TL
Kurkuma 1 TL
Butter 1 EL geh.

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

Reis:

1.Zum Tassenmass sei gesagt, das es sich dabei um eine normal große Kaffeetasse handeln sollte (keinen Pott). Wasser, Reis, Salz und Kurkuma in einen Topf geben, umrühren und ohne Deckel zum Kochen bringen. Dann die Hitze etwas herunter schalten und es so lange köcheln lassen, bis das Wasser nicht mehr zu sehen ist und sich im Reis "Dampflöcher" gebildet haben. (Dauert ca. 3 - 4 Min.) Dann den Topf mit einem Deckel verschließen, ihn mit 1 - 2 Geschirrtücher umwickeln, ins Bett stellen und gut zudecken. Dort kann er ruhen bis das Fleisch fertig ist und man muss ihn nicht mehr beachten.

Fleisch:

2.Hühnerbrustfilets in etwa 4 cm große Würfel schneiden. Lauch putzen, in dicke Scheiben schneiden. Peperoni längs halbieren, nur leicht entkernen und Hälften quer in Streifen schneiden.

3.In einer größeren Pfanne zunächst die Fleischwürfel in 2 EL Öl 3 Min. ringsherum scharf anbraten. Dabei pfeffern und salzen. Aus der Pfanne nehmen, kurz zwischenlagern und im Bratfett plus 2 weiteren Esslöffeln Öl Lauch und Peperoni anbraten. Mit Fond (oder Wasser) und Sahne ablöschen, bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Lauch noch leicht bissfest ist, pfeffern und salzen und alles mit der in etwas Wasser angerührten Stärke abbinden. Dann den Parmesan einrühren, sich auflösen lassen, die Fleischstücke zugeben und sie gut bedecken. Hitze auf kleinste Stufe herunter schalten und das Fleisch nur noch durchziehen lassen, bis es innen gar, aber nicht trocken ist. Nach 4 - 5 Min. mal ein Stück durchschneiden und probieren.

Fertigstellung:

4.Den Reis aus dem Bett holen, ihn auflockern, die Butter unterheben und schon kann serviert werden............... 'n Gut'n.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Lauch-Pfanne mit Kurkuma-Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Lauch-Pfanne mit Kurkuma-Reis“