Würzige Hühnerbrühe

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchen ca. 2 kg 1
Karotten 2
Sellerie mit Blättern 2 Stangen
Porree 1 Stange
Sellerie 1 viertel Knolle
Gemüsezwiebeln 2
Lorbeerblatt 1
Thymian 1 Zweig
grobes Meersalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Das Hähnchen in einen Topf geben, kaltes Wasser dazu, bis es vollkommen bedeckt ist, zum Kochen bringen. Nach ein paar Minuten das Wasser abgießen, das Hähnchen kalt abwaschen, den Top reinigen und das Hähnchen wieder hineingeben, das grob gewürfelte Gemüse und die Gewürze dazu geben, erneut mit kaltem Wasser zum Kochen bringen.

2.Die Gemüsezwiebeln mit Schale halbieren und in einer heißen Pfanne ohne Fett mit der Schnittfläche nach untern braun, aber nicht schwarz werden lassen.

3.Die Zwiebeln dann zur Brühe geben und mit köcheln lassen. Durch die karamellisierte Schnittfläche der Zwiebeln bekommt die Brühe eine schöne braune Farbe.

4.Die Brühe ca. 3 Std. ganz leicht köcheln lassen, dann durch ein Sieb mit Mulltuch abgießen. Wenn man die Brühe nicht sofort verwendet, kann sie auch in Portionen eingefroren werden.

5.Die Brühe ist richtig super, wenn sie im kalten Zustand geliert.

6.Das Fleisch des Hühnchens kann nun für verschiedene andere Rezepte verwendet werden, wie z.B. Hühnerfrikassee, Hühnersuppe, etc... Man kann es auch einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzige Hühnerbrühe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzige Hühnerbrühe“