Kartoffel-Rindfleisch-Buletten mit Petersilien-Sauce, Blumenkohl und Drillingen

Rezept: Kartoffel-Rindfleisch-Buletten mit Petersilien-Sauce, Blumenkohl und Drillingen
( Ein leckeres, herzhaftes Mittagessen ! )
0
( Ein leckeres, herzhaftes Mittagessen ! )
01:30
0
100
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kartoffel-Rindfleisch-Buletten:
500 g
Rinderhackfleisch
250 g
Pellkartoffeln
g
1 Zwiebel
g
2 Knoblauchzehen
g
1 Stück Ingwer
g
1 rote Chilischote
1 Tasse
fein geschnittene Schnittpetersilie
1
Ei
1 TL
Salz
1 TL
Paprika edelsüß
1 TL
mildes Currypulver
Semmelbrösel ( Hier: Golden Breadcrumbs )
0,5 Tasse
Sonnenblumenöl
Petersilien-Sauce:
3 EL
Butter
3 EL
Mehl
500 ml
Rinderbrühe ( 2 TL Instantbrühe )
0,5 TL
Salz
1 kräftige Prise
Zucker
1 kräftige Spritzer
Zitronensaft
100 ml
Sahne
2 Tassen
fein geschnittene Schnittpetersilie
Blumenkohl:
g
1 Blumenkohl
2 TL
Salz
2 EL
Butter
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
Drillinge:
1500 g
Drillinge ( Kleine, festkochende Kartoffeln )
2 TL
Salz
1 TL
Kurkuma gemahlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.02.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffel-Rindfleisch-Buletten mit Petersilien-Sauce, Blumenkohl und Drillingen

ZUBEREITUNG
Kartoffel-Rindfleisch-Buletten mit Petersilien-Sauce, Blumenkohl und Drillingen

Kartoffel-Rindfleisch-Buletten:
1
Pellkartoffeln kochen, abpellen und auskühlen lassen. Später mit einer Küchenrei-be raspeln/reiben. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein wür-feln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Alle Zutaten ( 500 g Rinderhackfleisch, 250 g geriebene Pellkartoffeln, 100 g Zwiebelwürfel, 2 Knoblauchzehenwürfel, Ingwer-würfel, Chilischotenwürfel, 1 Tasse fein geschnittene Petersilie, 1 Ei, 1 TL Salz, 1 TL Paprika edelsüß und 1 TL mildes Currypulver ) in eine Schüssel geben und gut vermengen/verkneten. Mit angefeuchteten Händen Buletten formen, in Semmelbrö-seln wälzen und in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( ½ Tasse ) von beiden Seiten gold-braun braten. Solange verfahren bis der ganze Teig aufgebraucht ist.
Petersilien-Sauce:
2
Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Butter ( 3 EL ) in einer Pfanne erhitzen, mit Mehl ( 3 EL ) bestäuben und dabei mit dem Schneebesen ständig rühren ( Einbrenne ! ). Mit Rinderbrühe ( 500 ml ) ablöschen/angießen und mit Salz ( ½ TL ), Zucker ( 1 kräftige Prise ) und Zitronensaft ( 1 kräftiger Spritzer ) würzen. Zum Schluss die Sahne ( 100 ml ) und die geschnittene Petersilie zugeben / unterheben. Alles nun noch einige Minuten köcheln lassen.
Blumenkohl:
3
Blumenkohl in Röschen putzen und in Salzwasser ( 2 TL Salz ) ca. 12 – 15 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben und mit Butter ( 2 EL ) und groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) schwenken.
Drillinge:
4
Drillinge ( Kleine, festkochende Kartoffeln ) schälen, waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen.
Servieren:
5
Kartoffel-Rindfleisch-Buletten mit Petersilen-Sauce, Blumenkohl und Drillingen servieren.

KOMMENTARE
Kartoffel-Rindfleisch-Buletten mit Petersilien-Sauce, Blumenkohl und Drillingen

Um das Rezept "Kartoffel-Rindfleisch-Buletten mit Petersilien-Sauce, Blumenkohl und Drillingen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung