Tomatensuppe mit gekeimten Linsen - kochbar Challenge 1.0 (Januar 2020)

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zwiebel geschnitten 1 Stück
Knoblauch gehackt 2 Stück
reife Bio Tomaten 7 Stück
Salz und Pfeffer zum würzen etwas
gekeimte Linsen etwas
Ghee 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Linsen keimen

1.Linsen keimen : Linsen verlesen, im Sieb waschen, dann in ein Keimglas geben und etwa 3 Stunden quellen lassen, Wasser abgießen und gut 24 -36 Stunden stehen lassen, alle 6 Stunden spülen. Linsen sind ein pflanzlicher Eiweißlieferant, da ich auf Fleisch (tierisches Eiweiß) verzichte, ersetze ich es gern durch pflanzliches und damit esse ich gesünder.

2.Tomaten (bio) lasse ich einige Tage in einem Keramiktopf nachreifen, so bekommen sie noch Farbe und vor allem Geschmack.

3.In einer Pfanne die Zwiebel und den Knoblauch im Ghee anlassen. Die Toamten waschen, in Stücke schneiden und mixen. Die pürrierten Tomaten in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und einige Minuten köcheln lassen. Die Linsen nochmals spülen, trocken schleudern und in die Tomatensoße geben, evtl. nochmals nachwürzen und gern noch etwas ziehen lassen. Dann das Essen genießen.

4.Hinweis: an den Zwiebeln waren grüne Triebe und die habe ich mit verwendet. . Und leider habe ich vom Teller kein Bild machen können,da meine Camera der Akku leider leer war ....Technik, so ist es eben manchmal ....schade.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatensuppe mit gekeimten Linsen - kochbar Challenge 1.0 (Januar 2020)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatensuppe mit gekeimten Linsen - kochbar Challenge 1.0 (Januar 2020)“