Rum Rosinen Kugeln

15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosinen 100 Gramm
Rum reichlich
Walnüsse gehackt 50 Gramm
Löffelbiskuit 100 Gramm
Butter 15 Gramm
Zartbitter-Kuvertüre 35 Gramm
schwarzer Sesam 6 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Gesamtzeit:
15 Min

1.Rosinen in reichlich Rum einlegen, so dass sie gut bedeckt sind - ca. 1 Woche im verschlossenen Glas ziehen lassen - danach die Rosinen abtropfen lassen und fein hacken - Walnüsse ebenfalls hacken - Löffelbiskuits (oder Kuchenreste) im Cutter zu feinen Bröseln mahlen und dazumischen - ca. 2 Esslöffeln vom Rum ( in dem die Rosinen eingelegt waren) zugeben alles gut miteinander vermengen

2.Butter in einem Topf sanft erwärmen und die Schokolade darin schmelzen - die Rosinen/Walnußmasse zugeben und alles gut vermischen - mind. 1 - 2 Std. kaltstellen - in der Handfläche kleine Kugeln formen und diese im schwarzen Sesam wälzen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rum Rosinen Kugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rum Rosinen Kugeln“