Eier mit Curry-Sauce und Curry-Kartoffeln

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier:
Eier 3 Stück
Curry-Sauce:
Butter 2 EL
Mehl 2 EL
mildes Currypulver 1 EL
Gemüsebrühe ( 1 TL Instantbrühe ) 200 ml
Milch 200 ml
Orangensaft 50 ml
Sahne 4 EL
Ketchup manis 1 EL
Sambal oelek 0,5 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Zucker 1 kräftige Prise
Zitronensaft 1 Spritzer
Erbsen TK 150 g
1/2 rote Paprika 100 g
Curry-Kartoffeln:
festkochende Frühkartoffeln ( Hier: 8 Stück ! ) 400 g
Salz 1 TL
mildes Currypulver 1 TL

Zubereitung

Eier:

1.Eier ( 3 Stück ) hart kochen, abschrecken, abpellen und längs halbieren.

Curry-Sauce:

2.Butter ( 2 EL ) in einem Topf erhitzen, Mehl ( 2 EL ) und mildes Currypulver ( 1 EL ) darüber streuen und anschwitzen, mit der Flüssigkeit ( 200 ml Gemüsebrühe + 200 ml Milch + 50 ml Orangensaft ) nach und nach ablöschen. Mit Sahne ( 4 EL ) verfeinern und mit Ketchup manis ( 1 EL ), Sambal oelek ( ½ TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Zitronensaft ( 1 Spritzer ) würzen. Alles einige Minuten köcheln lassen. Dabei immer mal wieder umrühren. Paprika putzen, waschen. Klein würfeln und mit den Erbsen in die Currysauce geben. Alles nun noch ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Curry-Kartoffeln:

3.Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit milden Currypulver ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen.

Servieren:

4.Die Curry-Sauce auf 2 Teller verteilen, die halben Eier ( jeweils 3 Hälften ) und die Kartoffeln ( jeweils 4 Stück ) zugeben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier mit Curry-Sauce und Curry-Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier mit Curry-Sauce und Curry-Kartoffeln“