Gebratenes Rindfleisch und Gemüse mit Austernsauce und gelber Basmatireis

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gebratenes Rindfleisch und Gemüse mit Austernsauce:
Steakhüfte 300 g
Sojasauce 1 EL
Sherry 1 EL
Sesamöl 2 TL
Tapioka Stärke 2 TL
Erdnussöl 4 EL
Zwiebel ca. 100 g 1
Möhre ca. 100 g 1
rote Paprika ca. 100 g 0,5
Austernsauce 6 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Gelber Basmatireis:
Basmatireis 150 g
Wasser 350 ml
Salz 0,5 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Servieren:
Frühlingszwiebeln 2

Zubereitung

Gebratenes Rindfleisch und Gemüse mit Austernsauce

1.Rindfleisch putzen/entsehnen, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Die Rindfleischstreifen mit Sojasauce ( 1 EL ), Sherry ( 1 EL ), Sesamöl ( 2 TL ) und Tapioka Stärke ( 2 TL ) vermischen und ca. ½ Stunde marinieren lassen. Erdnussöl ( 3 EL ) im Wok stark erhitzen, die marinierten Rindfleischstreifen zugeben und ca. 5 – 6 Minuten anbraten / pfannenrühren und wider herausnehmen. Zwiebel schälen, vierteln und in Spalten schneiden/auseinander montieren. Möhre mit dem Sparschäler schälen, in 3 Teile ( ca. 6 – 7 cm lang ) schneiden, dann die Möhrenstücke erst längs in Scheiben und zum Schluss in dünne Stifte schneiden. Paprika putzen, waschen, quer halbieren und in dünne Streifen schneiden. Erd-nussöl ( 1 EL ) in den Wok geben, erhitzen, das Gemüse ( Zwiebelspalten, Möhrenstifte und Paprikastreifen ) zugeben und 3 – 4 Minuten anbraten / pfannerühren und wieder herausnehmen Austernsauce ( 6 EL ) in den Wok geben und zum Köcheln bringen. Nun die ange-bratenen Rindfleischstreifen und das angebratene Gemüse zugeben. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen, kurz pfannenrühren und den Wok von der Platte schieben.

Gelber Basmatireis:

2.Reis ( 150 g ) in Wasser ( 350 ml ) mit Salz ( 1/2 TL ) und Kurkuma ( 1 TL ) aufko-chen lassen, durchrühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Temperatur-stufe ca. 20 Minuten garen lassen.

Servieren:

3.Frühlingzwiebeln putzen und schräg in kleine Stücke schneiden. Den gelben Basmatireis jeweils in eine Tasse pressen und auf die Teller stürzen. Das gebratene Rindfleisch und Gemüse mit Austernsauce dazu geben, mit Früh-lingszwiebelstücke bestreuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratenes Rindfleisch und Gemüse mit Austernsauce und gelber Basmatireis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratenes Rindfleisch und Gemüse mit Austernsauce und gelber Basmatireis“