Pasta mit Lachs, Garnelen und Pesto Rustico

25 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pasta (Bavette, Tagliatelle etc.) 500 g
Wildlachsfilet 500 g
(Eismeer)-Garnelen 200 g
Sahne 375 ml
Weißwein 250 ml
Lauchzwiebeln 3 Stangen
Zwiebel 1 mittelgross
Gemüsebrühe 1 EL
Salz, Pfeffer, Dill (frisch) nach Bedarf
Pesto Rustico (getrocknete Tomate) 1 Glas

Zubereitung

1.Den Lachs vorab auftauen oder frischen nutzen. In

2.Nun die Pasta kochen. Wir haben letztens die Sorte Bavette (Barilla) ausprobiert und sind begeistert. Sie ähneln der Tagliatelle aber sind irgendwie viel genialer.

3.Lauchzwiebeln und normale Zwiebeln in Ringe oder Würfel schneiden und in Öl zusammen mit dem Lachs und den Garnelen kurz von beiden Seiten anbraten. Achtung, wirklich nur so, dass der Lachs ringsum einmal kurz gebraten wurde; salzen (gern mit Meersalz oder Kräutersalz).

4.Den Weißwein, die Sahne und die Gemüsebrühe zugeben und alles ca. 5 Minuten einkochen lassen.

5.Letztlich noch das Pesto Rustico (getrocknete Tomate) in die Sosse geben und alles nochmal kurz köcheln.

6.Entweder man gibt nun noch die Pasta zur Sosse in die Pfanne oder serviert getrennt.

7.Ps. Ich geniesse dazu immer ein Glas Lillet Wild Berrys - Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit Lachs, Garnelen und Pesto Rustico“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit Lachs, Garnelen und Pesto Rustico“