Gemüsezwiebeln mit pikanter Füllung

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
4 Gemüsezwiebeln à 250 g 1000 g
Salz 1 TL
Knoblauchzehen 2 Stück
2 Scheiben junger Gouda ca. 75 g 75 g
2 Scheiben Kochschinken 75 g
gezupftes und geschnittenes Maggikraut 1 Tasse
Kochsahne 4 EL
Rucola Blättchen zum Garnieren 6 Stück

Zubereitung

Gemüsezwiebeln schälen, die Wurzeln glatt scheiden, sodass die Zwiebel stehen kann. Die Spitze jeweils ca. 2 cm abschneiden. Die Zwiebeln mit den Abschnitten in Salzwasser ( 2 TL Salz ) ca. 8 – 10 Minuten kochen lassen und alles vorsichtig mit der Schöpfkelle herausnehmen. Mit Hilfe eines kleinen Löffels die inneren Ringe herauslösen. Die Abschnitte und das Herausgelöste klein schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Käsescheiben und Kochschinken würfeln. Alles ( Klein geschnittene Zwiebelteile, Knoblauchzehenwürfel, Käsewürfel und Kochschinkenwürfel ) in eine große Schüssel geben, Kochsahne ( 4 EL ) zugeben und alles gut vermengen. Die ausgehölten Gemüsezwiebeln damit füllen und den Rest in 2 Auflaufformen verteilen. Die Gemüsezwiebeln ( jeweils 2 Stück ) darauf setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 18 – 20 Minuten backen. Mit Rucola Blättchen garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsezwiebeln mit pikanter Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsezwiebeln mit pikanter Füllung“