Hackfleischgericht - Gefüllte Zwiebeln

1 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
grosse Gemüsezwiebeln 3
Kartoffelpüreepulver für 1/2 Liter Flüssigkeit 1 Beutel
Hackfleisch 500 g
mittelgrosse Tomaten 5
Sahne zum Kochen 250 ml
Parmesan, frisch gerieben 50 g
getrockneter Thymian 2 TL
Salz und Pfeffer, bzw. meine pikante Mischung etwas
Muskatnuss, frisch gerieben etwas
gekörnte Brühe 3 TL
Fett zum Anbraten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1090 (260)
Eiweiß
14,7 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln schälen und oben einen Deckel abschneiden. Den Zwiebeldeckel fein hacken und zur Seite stellen. Die Zwiebeln in einen weiten Topf mit wenig Wasser setzen und 30-40 Min. dünsten. Zwiebeln aus dem Sud nehmen (Sud nicht wegschütten!), abschrecken und aushöhlen, so dass aussen noch ca. 3-4 Zwiebelschichten stehen bleiben. Das ausgehöhlte Zwiebelfleisch fein hacken und zur Seite stellen.

2.Tomaten waschen, vierteln, den Stielansatz abschneiden, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln.

3.Von dem Zwiebelsud ca. 3/8 Liter abmessen und mit 1/8 Liter Sahne und 1/2 TL Salz zum Kochen bringen. Vom Herd ziehen und das Kartoffelpüreepulver einrühren. Den getrockneten Thymian und etwas frisch geriebene Muskatnuss unterrühren.

4.Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Die Zwiebelwürfel von den Zwiebeldeckeln und die Hälfte der Tomatenwürfel kurz mit dünsten. Die Hackfleischmasse zu der Kartoffelpüreemasse geben und verrühren.

5.Die ausgehöhlten Zwiebeln mit der Kartoffel-Hack-Masse mit Hilfe eines Teelöffels füllen. Die restliche Füllung in eine Auflaufform geben und die gefüllten Zwiebeln darauf setzen.

6.Restliche Sahne und ca. 100ml Wasser aufkochen und das Brühepulver einrühren. Die gehackten Zwiebelwürfel vom Aushöhlen und die restlichen Tomatenwürfel unterrühren. Den frisch geriebenen Parmesan zugeben und alles etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Die Sauce über die Zwiebeln in die Auflaufform giessen. Das Ganze im vorgeheizten Ofen bei 180°Grad Umluft ca. 20 Min. mit Deckel und anschliessend nochmals 10-15 Min. ohne Deckel überbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleischgericht - Gefüllte Zwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleischgericht - Gefüllte Zwiebeln“