Süß-saure Gurkenstücke Szechuan Art

5 Std 40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Gurkenstücke 400 g
Salz 3 EL (gestrichen)
Peperoniwürfelchen 1 g
Karottenwürfelchen 20 g
Ingwerwürfelchen 20 g
Zwiebelchen, rote 3 kleine
Knoblauchzehen, frische 3 m.-gr.
Chili, grüner 1 kleiner
Dill, frischer oder TK 2 EL
Für die Lake:
Wasser 200 g
Zucker, weiß 100 g
Reiswein-Essig, weiß, mild 100 g
Reiswein-Essig, schwarz, mild, China 3 EL
Limonensaft, frischer 2 EL
Tamarindensirup 1 TL
Gemüsebrühe, Kraftbouillon 4 g
Zum Garnieren:
frischer Dill n.B.
Blüten und Blätter n.B.

Zubereitung

1.Die Gurke waschen, an beiden Enden kappen, zebraartig schälen, längs halbieren und die Körner entfernen. Die Hälften diagonal in ca. 6 mm dicke Stücke schneiden. Die Stücke mit dem Salz in eine Schüssel geben, gut mischen und bei Zimmertemperatur 2 bis 3 Stunden ziehen lassen. Hin und wieder durchmischen.

2.Inzwischen die rote Peperoni waschen, den Stiel kappen und die Schote längs halbieren. Die Kerne und die Trennwände entfernen. Die leeren Schotenhälften längs in Fäden schneiden und quer zu Würfelchen verarbeiten. Ein ca. 10 cm langes Karottenstück waschen, schälen und längs halbieren. Die Hälften längs zu dünnen Scheiben schneiden. Die Scheiben längs zu Fäden und quer zu Würfelchen verarbeiten. Mit einem ca. 6 cm langen Ingwerstück ebenso wie bei der Karotte verfahren. Die Zwiebelchen und den Knoblauch an beiden Enden kappen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Den kleinen, grünen Chili waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen, den Stiel verwerfen. Den frischen Dill waschen und sehr klein schneiden. TK-Ware abmessen und auftauen.

3.Die Gurkenstücke abseihen und gut abtropfen lassen. Wieder in die Schüssel geben. Alle vorbereiteten Zutaten zugeben und untermischen. In ein steriles, gut verschließbares Glas abfüllen.

4.Die Zutaten für die Lake in eine Topf geben und auf 80 Grad erhitzen, über die bunten Gurkenstücke gießen. Das Glas verschließen und abkühlen lassen. Vor Gebrauch mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank reifen lassen. In der Lake halten sich die Gurkenstücke im Kühlschrank gut 14 Tage. Sie müssen allerdings von der Lake bedeckt sein. Zum Servieren als Beilage ohne die Lake in ein Schälchen geben und mit den genannten Zutaten garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Süß-saure Gurkenstücke Szechuan Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süß-saure Gurkenstücke Szechuan Art“