Spargel-Ragout im Reisring

Rezept: Spargel-Ragout im Reisring
leicht bekömmlich, schnell zubereitet...............
1
leicht bekömmlich, schnell zubereitet...............
3
208
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
450 g
Spargel
100 g
Möhre
60 g
Frühlingslauch Stange
80 g
Erbsen TK
200 g
gekochter Schinken im Stück oder Kasseler-Lachs
2 EL
Butterschmalz
25 g
Mehl
300 ml
Spargel-Sud
150 ml
Sahne
3 EL
Zitronensaft
Pfeffer, Salz, Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spargel-Ragout im Reisring

ZUBEREITUNG
Spargel-Ragout im Reisring

1
Spargel schälen (Schalen nicht entsorgen) und in gesalzenem Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft 5 Min. al dente kochen. Dann sofort heraus nehmen und abtropfen lassen. Nun die Schalen in das Spargelwasser geben, alles einmal kurz aufkochen, dann die Hitze ausschalten und die Schalen nur ziehen lassen. Kurz vor der Verwendung die Schalen durch ein Sieb gießen und den Sud in einem Messbecher auffangen. Später nicht benötigten Sud dann noch einmal aufkochen und sofort in ein keimfrei gemachtes Schraubglas füllen und es verschließen. So kann man ihn zu späterem Zeitpunkt weiter verwenden.
2
Möhre schälen, klein würfeln. Frühlingslauch putzen, in Ringe schneiden. Schinken oder Kasseler-Lachs in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zunächst in einer größeren Pfanne die Schinken/Fleischwürfel im Butterschmalz leicht anbraten. Dann Möhren und Frühlingslauch zufügen und so lange mit anbraten bis sie leicht glasig werden. Dann alles mit dem Mehl bestäuben, es kurz mit anschwitzen, unter Rühren mit dem Spargel-Sud ablöschen, aufkochen und danach unter weiterem Rühren bei milder Hitze so lang köcheln lassen, bis eine cremige Soße entstanden ist. Anschließend die Sahne zugießen und alles mit Zitronensaft, Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Hitze ausschalten. Den Spargel in ca. 2,5 - 3 cm große Stücke schneiden und ganz zum Schluss zusammen mit den Erbsen in die Soße geben und nur kurz mit heiß werden lassen.
3
Für die Beilage nach Packungsanleitung und gewünschter Portionsgröße den Reis kochen und ihn dann als Ring anrichten. Das Ragout mittig hinein geben.

KOMMENTARE
Spargel-Ragout im Reisring

Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Der Teller lacht einen richtig an, da möchte man gerne zugreifen.....LG Sabine
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Sieht ds guuuuuut aus :-)
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm ich möchte auch eine portion, eine grosse bitte. glg tine

Um das Rezept "Spargel-Ragout im Reisring" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung