Grießpudding mit Ananas-Kokos-Kompott

1 Std 10 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 1 Liter
Ei 1
Salz 1 Prise
Zucker 4 EL
Weichweizengrieß 125 gr.
Ananas frisch 600 gr.
Ingwer frisch 20 gr.
Orangensaft frisch gepresst 150 ml
Kokosöl 2 TL
Zucker 40 gr.

Zubereitung

1.Für den Grießpudding :die Milch (2 El Milch aufheben)mit Zucker ,1 Prise Salz zum Kochen bringen.Ei trennen und das Eiweiß zum festen Eischnee schlagen. Eigelb mit 2 El Milch glatt rühren .Topf vom Herd nehmen unter Rühren den Weichweizen-Grieß einrühren und nocheinmal aufkochen lassen.Das Eigelb mit der Milch in die heiße Grießmasse rühren ,den Eischnee unterheben.Grießpudding in 4 Schalen füllen und kalt stellen.

2.Für das Ananas-Kokos-Kompott :Ananas schälen ,dabei die schwazen Augen herausschneiden.Ananas längst vierteln und den harten Strunk entfernen. Vierteln und quer in Spalten schneiden.Ingwer ungeschält fein reiben.

3.Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren lassen ,dabei erst rühren ,wenn der Zucker an einer Stelle zu schmelzen beginnt .Mit Orangensaft ablöschen und solange Kochen bis der Karamell wieder gelöst ist.

4.Ananas und Ingwer zugeben,zugedeckt bei milder Hitze ca.5 Min.köcheln lassen. Kokosöl unterrühren ,in eine Schüssel füllen und lauwarm abkühlen lassen. Zum Anrichten :Grießpudding aus den Schalen auf einen Teller stürzen . Mit Ananas-Kokos-Kompott garniert servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grießpudding mit Ananas-Kokos-Kompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grießpudding mit Ananas-Kokos-Kompott“